Disclaimer

Allgemeine Hinweise

Zum Besuch der Website der DF Deutsche Finance Capital GmbH www.mitinvestieren.de, den dort angebotenen Informationen und der Nutzung der angebotenen Funktionen. Sämtliche Inhalte der Internetseiten der DF Deutsche Finance Capital GmbH werden mit größter Sorgfalt erstellt. Trotzdem kann keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben übernommen werden. Alle auf diesen Seiten zur Verfügung gestellten Informationen sind unverbindlich. Für die Zeichnung maßgeblich sind ausschließlich die Emissionsbedingungen des elektronischen Wertpapiers.

Hinweise zu den zu elektronischen Wertpapieren

Wie andere Wertpapiere entsteht ein elektronisches Wertpapier durch dingliche Einigung zwischen dem Emittenten und dem Inhaber durch Begebungsvertrag und der Ausstellung einer Wertpapierurkunde, einem Skripturakt.

Die Ausstellung einer Wertpapierurkunde wird im Fall des elektronischen Wertpapiers durch die Eintragung nach § 4 Abs. 4 eWpG (elektronisches Wertpapiergesetz) in einem elektronischen Wertpapierregister ersetzt. Mit dem eWpG wird für elektronische Wertpapiere in Form von Zentralregisterwertpapieren und Kryptowertpapieren eine neue Form der elektronischen Registerführung ohne schriftliche Urkunden begründet.

Lediglich die Art der Skriptur unterscheidet somit das elektronische Wertpapier von den klassischen in einer Urkunde verbrieften Wertpapieren. Die Inhalte in einem elektronischen Wertpapierregister spiegeln die Informationen auf einem Depotauszugs für klassische Wertpapiere analog wider.

Der wichtigste Anwendungsbereich für das neue eWpG ist derzeit die elektronische Begebung von Inhaberschuldverschreibungen durch Nutzung von Blockchain-Zertifikaten. Das heißt, dass grundsätzlich alle auf den Inhaber ausgestellten Leistungsversprechen Gegenstand eines elektronischen Wertpapiers sein können. Die Begebung erfolgt durch die Eintragung in ein elektronisches Register und ersetzt somit die althergebrachte Erfordernis einer physischen urkundlichen Verbriefung.

§3 Abs. 1 eWpG reguliert die Inhaberschaft bezüglich des elektronischen Wertpapiers. Inhaber ist derjenige, der als Inhaber eines elektronischen Wertpapiers oder eines bestimmten Anteils an einer Gesamtemission in einem elektronischen Wertpapierregister eingetragen ist. Das Wertpapierregister genießt öffentlichen Glauben, bietet damit Transparenz und schafft Vertrauen.

Die BaFin ist als Aufsichtsbehörde für alle Wertpapierregister (§ 11 eWpG) zuständig.

Ergänzende Hinweise

Mit dieser Onlinepräsenz betreibt die DF Deutsche Finance Capital GmbH keine Anlageberatung i.S.d. § 2 Abs. 2 Satz 4 WpIG oder eine sonstige Beratung. Die in diesem Internetauftritt enthaltenen Angaben stellen keine Anlageberatung dar.

Durch das zur Verfügung stellen von Inhalten auf der Website der DF Deutsche Finance Capital GmbH bzw. durch deren Aufruf geht die DF Deutsche Finance Capital GmbH keinerlei vertragliche Beziehung ein.

Internetverknüpfungen

Unsere Webseiten können Links (Verknüpfungen) zu Webseiten anderer Firmen enthalten. Die dort präsentierten Informationen und Inhalte sind nicht notwendigerweise von der DF Deutsche Finance Capital GmbH autorisiert bzw. kontrolliert worden. Die DF Deutsche Finance Capital GmbH ist für den Inhalt der Webseiten, die aufgrund einer solchen Verbindung erreicht werden, nicht verantwortlich. Dies gilt insbesondere auch für Börsen-, Finanz- und sonstige preissensitive Informationen, die aus Systemen fremder Anbieter online oder zeitversetzt auf diese Webseiten übernommen werden. Wir halten diese Quellen für zuverlässig, können aber keine Verantwortung für Inhalte oder Funktionsfähigkeit, Fehlerfreiheit oder Rechtmäßigkeit der Webseiten Dritter, auf die mittels Link von unseren Webseiten verwiesen wird, übernehmen. Das gleiche gilt für Informationen aus anderen allgemein zugänglichen, als zuverlässig angesehenen Quellen. Wir möchten außerdem darauf hinweisen, dass wir nicht für die Datenschutzpolitik dieser Anbieter verantwortlich sind. Sollten Sie Fehler oder rechtswidrige Inhalte auf diesen Seiten feststellen, bitten wir Sie, die DF Deutsche Finance Capital GmbH schnellstmöglich zu unterrichten. Wir werden dann die Angelegenheit unverzüglich prüfen und ggfs. Änderungen an unserem Angebot vornehmen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

1 Die elektronischen Wertpapiere werden seit dem 01.07.2022 (einschließlich) bis zum 31.03.2027 (ausschließlich) mit einem Zinssatz von 5,00 % p. a. verzinst. Die Zinsen sind nachträglich am Fälligkeitstag zusammen mit der Rückzahlung der Wertpapiere zu zahlen. Die Höhe der Zinsen wird von der Emittentin nach der Zinsberechnungsmethode act/act (ICMA) berechnet. Die Laufzeit der Wertpapiere beginnt am 01.07.2022 und endet am 31.03.2027 (der „Fälligkeitstag“). Auch wenn der Anspruch gegen die Emittentin des elektronischen Wertpapieres zum 31.03.2027 endfällig wird, besteht grundsätzlich ein mögliches Ausfallrisiko der Rückzahlung auf Ebene des durch die Emittentin getätigten Investments, mit der Folge, dass die Emittentin in diesem Fall ihre Rückzahlungsverpflichtungen gegenüber den Anlegern nicht oder nicht in voller Höhe erfüllen könnte. Näheres hierzu kann dem WIB entnommen werden. WIB hier ansehen.
2 Der Bonus ist endfällig und wird entsprechend der nachfolgenden Bedingungen des WIB ausgezahlt: Die Emittentin leistet darüber hinaus in Bezug auf jedes Wertpapier eine Bonuszahlung von 0,25 % p.a. der Festgelegten Stückelung (der „Bonus“), sofern (a) die Wertpapiere durch die Emittentin vorzeitig gekündigt werden und an dem betreffenden Wahlrückzahlungstag, der dem jeweiligen nachfolgend aufgeführten Stichtag unmittelbar folgt, das Bilanzielle Eigenkapital der Emittentin größer oder gleich dem Faktor (i) für den 31. Dezember 2024: 0,17 bezogen auf den ausstehenden Gesamtnennbetrag ist; oder (ii) für den 31. Dezember 2025: 0,22 bezogen auf den ausstehenden Gesamtnennbetrag ist (b) in Bezug auf den 31. Dezember 2026 das Bilanzielle Eigenkapital der Emittentin größer oder gleich dem Faktor von 0,28 bezogen auf den ausstehenden Gesamtnennbetrag ist. Der Bonus ist am jeweiligen Wahlrückzahlungstag bzw. am Fälligkeitstag zur Zahlung fällig.
3 Der Mindestzeichnungsbetrag beträgt 500 Token (d.h. EUR 500,00). Nach Erreichen der Mindestzeichnungssumme von 500 Token kann in ganzzahligen Vielfachen von 100 Token gezeichnet werden bis maximal 25.000 Token (d.h. EUR 25.000,00).
4 Die Anlagestrategie der Emittentin DF Digitalinvest Strategie 1 GmbH beruht auf der Investmentstrategie der DEUTSCHE FINANCE GROUP und deren Investmentpipeline. Diese Investmentpipeline ist durch institutionelle Investoren geprüft. Das Kapital für jeweilige Investments wird in der Regel dabei von institutionellen Investoren schon vorab zur Verfügung gestellt, um Opportunitäten zu sichern. Privatanleger erhalten im Nachgang, über das elektronische Wertpapier, Zugang zu einer für die Emittentin reservierten Tranche und profitieren somit mittelbar von der Investmentstrategie der Deutsche Finance Group. Dies ermöglicht der Emittentin im Fall der wirtschaftlich erfolgreichen Abwicklung der getätigten Investments endfällig einen festen Zins zu zahlen.

mitinvestieren.de ist eine Marke der Deutsche Finance Group und die Vermittlung des elektronischen Wertpapiers erfolgt durch die DF Deutsche Finance Capital GmbH, ein durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) für die Anlageberatung und Anlagevermittlung zugelassenes und beaufsichtigtes Wertpapierinstitut gemäß § 15 des Wertpapierinstitutsgesetzes (WpIG). Die strategische Positionierung innerhalb der DEUTSCHE FINANCE GROUP beinhaltet die exklusive Platzierung von institutionellen Finanzstrategien und einem breiten Spektrum an Servicedienstleistungen rund um das Thema institutionelle Kapitalanlage.